Willkommen
auf Haus Eyll

Das Straelener Herrenhaus von 1681


Rittersitz mit Atmosphäre

Das Herrenhaus an der Niers bietet eine breite Vielfalt an Möglichkeiten seine einzigartige Atmosphäre, den idyllischen Garten und die verschiedenen Gebäudeteile kennenzulernen. Eine kleine Auswahl haben wir auf dieser und den nächsten Seiten zusammengestellt. Auf Ihre Fragen oder Wünschen gehen wir gerne ein. Hierzu nutzen Sie jederzeit das Kontaktformular auf dieser Seite.

Nächstes Konzert auf Haus Eyll

Das klassische Konzert in der historischen Scheune

Seit dem Jahr 2000 findet in der Scheune von Haus Eyll jedes Jahr im Sommer ein klassisches Konzert in Kooperation mit dem Kulturring Straelen e. V. statt. Das Konzert verbindet auf einzigartige Weise die Möglichkeit hochwertige klassische Musik in einem mehr als authentischen Umfeld zu erleben.

Die Maiandacht am Marienhäuschen im Grünen

Eine lange Tradition genießt die alljährliche Maiandacht, die Ende Mai den Abschluss des Mariengedenkens der Katholischen Kirchengemeinde Straelen darstellt. Hier findet man Ruhe und Besinnlichkeit. Das alljährliche Datum finden Sie hier auf unserer Seite.

Mit dem Heißluftballon über der Niers

Auf besonders ruhige Weise lässt sich Haus Eyll aus der Luft erkunden. Bereits seit Anfang der 90er Jahre steigen immer wieder Heißluftballons von den das Haus umgebende Wiesen auf. Sollten wir Ihr Interesse an einer Mitfahrt geweckt haben oder Sie suchen als Ballonpilot einen neuen Startplatz, kontaktieren Sie uns!

Per Fahrrad die Allee erkunden

Haus Eyll ist nur eines von einer ganzen Reihe von Rittersitzen, Herrenhäusern und Schlössern, die über Jahrhunderte entlang der Niers entstanden sind. Am besten lassen sich diese mit dem Fahrrad erkunden. Eine Besichtigung des Hauses ist zwar ohne Voranmeldung nicht möglich, eine kurze Fahrt mit dem Fahrrad über die 400 m lange Eichenallee, die auf das Haus zuführt, ist jedoch zu empfehlen.

Zur Erholung und zum Entspannen

Entspannung ganz anderer Art bietet das Haus in einem seiner ehemaligen Wirtschaftsräume. Der bis in die 1990er Jahre als Kuhstall genutzte rechte Hofteil beherbergt heute eine moderne Praxis für Hypnose, Klangmassagen und andere Entspannungstechniken. Mehr Informationen finden Sie über den Link.